1. Zum Inhalt
  2. Zum Hauptmenü
Inhalt

21.09.2020

Begleitpersonen in Kaltern, Tramin, Auer und Toblach gesucht

 
Ihre Aufgabe ist es, jeweils ein Kind morgens und mittags (manchmal auch nachmittags) in die Schule und wieder nach Hause zu begleiten. Die Begleitung erfolgt entweder in einem Bus (gemeinsam mit einem Chauffeur) oder zu Fuß. Die Begleitungen sind relativ kurz. Es werden 1,5 Arbeitsstunden täglich verrechnet (vielleicht interessant vor allem für Pensionisten). Interessierte wenden sich bitte an Dietmar Dissertori, 0471-062515, dissertori@lebenshilfe.it