1. Zum Inhalt
  2. Zum Hauptmenü
Inhalt

15.01.2020

Neuer Kurzfilm über die Lebenshilfe-Tagesstätte für Menschen mit Autismus

 
Seit 1992 werden in der Tagesstätte in Bruneck Menschen mit Autismus begleitet und gefördert.
Die Förderung soll möglichst viele Teilbereiche der autistischen Persönlichkeit ansprechen. Ein Schwerpunkt ist die Einübung lebenspraktischer Fertigkeiten. Die Klient/inn/en haben die Möglichkeit, einfache Arbeiten (Haushalt, Garten, Handwerk) auszuführen. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Freizeitgestaltung. Die Angebote reichen von sportlichen Aktivitäten bis hin zu Basteln, Malen und Musizieren. Angewandt werden die Methoden des TEACCH-Ansatzes.
Die Tagesstätte wird im Rahmen einer Konvention mit der Bezirksgemeinschaft Pustertal finanziert.

Konzept: Harald Kienzl und Wolfgang Obwexer
Produktion: Harald Kienzl - Kuadrat

YOUTUBE FILM LEBENSHILFE
 

  zurück