1. Zum Inhalt
  2. Zum Hauptmenü
Inhalt

13.05.2021

Lisl Strobl als Präsidentin des Beirats für Menschen mit Behinderung der Gemeinde Bozen bestätigt

 
Die Mitglieder des neu ernannten Beirats für Menschen mit Behinderung der Gemeinde Bozen trafen sich im Mai zu ihrer ersten Sitzung. Dabei wurde Lisl Strobl, nominiert von der Lebenshilfe, als Präsidentin bestätigt.
„Wir wollen“, so Lisl Strobl, „so schnell wie möglich mit unseren Projekten weitermachen, die durch Covid 19 ziemlich abrupt unterbrochen wurden. Als erstes werden wir die Ergebnisse unserer Umfrage zu den Wünschen der Menschen mit Beeinträchtigung und ihrer Situationen in Sport und Freizeit veröffentlichen.“ Der Beirat hat die Aufgabe, an der Verbesserung der Lebensqualität von Menschen mit Beeinträchtigung mitzuwirken. Neben Lisl Strobl ist er zusammengesetzt aus folgenden Personen (in alphabetischer Reihenfolge): Juri Andriollo (Sozialstadtrat), Emil Girardi (Genossenschaft Canale Scuola), Ines Mair (Blinden- und Sehbehindertenverband), Claudio Pizzato (Vereinigung AIAS), Francoise Poveda (Arbeitskreis Eltern Behinderter), Roberta Rigamonti (Verein für Sachwalterschaft) und Emilia Cristina Senoner (Genossenschaft Clab).
 

  zurück