1. Zum Inhalt
  2. Zum Hauptmenü
Inhalt

11.05.2022

Mitarbeiter*innen für neue Projekte für Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen gesucht

 
Die Lebenshilfe sucht dringend Sozialpädagogen*innen, Sozialbetreuer*innen und andere Mitarbeiter*innen mit Ausbildung im Sozialbereich für die Begleitung und Betreuung von Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen.
Die Dienstleistungen werden in Bruneck und in Brixen in den Bereichen Freizeit, Wohnen und Arbeit angeboten. Die Lebenshilfe hat in der jahrzehntelangen Führung der Tagesstätte für Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen in Bruneck viel Erfahrung sammeln können.
Da Menschen mit Autismus sich häufig nicht sprachlich äußern und eine spezielle Unterstützung bei zeitlichen und räumlichen Strukturierungen benötigen, hat sich innerhalb unseres Verbands die Anwendung der TEACCH-Methode bewährt.
Die Lebenshilfe kann die erworbenen Erfahrungen dazu nutzen, allen Personen, die an einer Mitarbeit an den neuen Projekten interessiert sind, Schulungen und Spezialisierungen anzubieten, um sie auf diese besondere Form der Betreuung und Begleitung vorzubereiten. Interessierte können sich mit ihrer Bewerbung an Franca Marchetto, 342 8293183, marchetto@lebenshilfe.it
 

  zurück