1. Zum Inhalt
  2. Zum Hauptmenü
Inhalt

Supportstelle für personenzentriertes Arbeiten



 
Johannes Knapp
39100 Bozen
Galileo-Galilei-Straße 4/c
0471 062526
knapp@lebenshilfe.it



Die 2017 neu errichtete Supportstelle für personenzentriertes Arbeiten begleitet sämtliche Mitarbeiter/innen in den Einrichtungen und in den Diensten bei der Erarbeitung einer neuen Grundhaltung. Personenzentriertes Denken und Handeln verschiebt den Blick von den vermeintlichen Grenzen und Zwängen der Organisation hin zum unterstützungsbedürftigen Menschen, der nicht mehr als Zugehörige/r zu einer herkömmlich vor allem mit Defizitbegriffen definierten Kategorie wahrgenommen wird, sondern als Bürger/in mit individuellen Stärken und Lebensträumen in den Mittelpunkt rückt. An die Stelle der von vermeintlichen Expert/inn/en erarbeiteten Förderpläne treten Dialoge auf Augenhöhe, um gemeinsam herauszufinden, in welcher Form der Mensch seine Träume verwirklichen und seine Stärken in seinem jeweils eigenen Sozialraum zur Geltung bringen kann.