1. Zum Inhalt
  2. Zum Hauptmenü
Inhalt

Diese Termine dürfen Sie nicht verpassen

 
Im Zeitraum 2020-2021 führt die Lebenshilfe ONLUS ein internes Weiterbildungsprojekt für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der verschiedenen Einrichtungen und Diensten sowie für die Werkstattmitarbeiterinnen und Werkstattmitarbeiter mit Beeinträchtigungen durch.
Das Projekt wird von der Europäischen Union, dem Staat und der Autonomen Provinz Bozen mitfinanziert und wird im Rahmen des Operationellen Programms des ESF 2014 - 2020 der Autonomen Provinz Bozen durchgeführt.
Eingereicht wurde das Projekt beim 5. Aufruf - Achse 3 Bildung - Steigerung der Kompetenzen der Arbeitskräfte durch berufliche Weiterbildung.
 

Nachrichten

Durch ein Verfassungsurteil werden die Renten für einkommensschwache Vollinvaliden, Vollblinde und Gehörlose erhöht. Zudem wird das Landesgesetz für Zivilinvaliden angepasst.
Auch zum Abschluss dieses Jahres bietet die Lebenshilfe wieder Entlastungstage für Familien an. Bei jenen in Montegrotto Terme sind noch Plätze frei. Sie finden statt von Montag, 2. November, bis Freitag, 6. November, und sind gedacht für Familien mit ...
Der Ausschuss des Dachverbands für Soziales und Gesundheit hat Wolfgang Obwexer einstimmig zum neuen Präsidenten gewählt. Ebenso einstimmig wieder bestätigt wurde Dorotea Postal als Vizepräsidentin.
Bei seiner konstituierenden Sitzung bestätigte der neue Vorstand der Lebenshilfe Hans Widmann in seiner Eigenschaft als Präsident und wählte Armin Reinstadler zum neuen Vizepräsidenten.