1. Zum Inhalt
  2. Zum Hauptmenü
Inhalt

22.01.2018

Das Rodelrennen in Terenten

 
Am 20. Jänner fand bei bestem Wetter und auf einer optimal präparierten Piste in Terenten die 18. Auflage des traditionellen Rodelrennens der Lebenshilfe statt.
Wie auch in den letzten Jahren erfolgte dieser Event in Zusammenarbeit mit den Männern der Freiwilligen Feuerwehr Terenten, von denen 35 mit den Sportler/inne/n Zweisitzer bildeten. Die 73 Teilnehmer/innen kamen aus dem Pustertal, dem Wipptal, dem Eisacktal, dem Unterland sowie aus Bozen und Umgebung. Das Damenrennen wurde von Alexia Lantschner, das Herrenrennen von Oliver Lanthaler gewonnen. Die Mannschaftswertung ging an die Rodler/innen aus dem Bezirk Unterland. Die Preisverteilung fand im Vereinshaus statt und wurde mit den Klängen der Musikkapelle Terenten umrahmt. Dem Ereignis wohnten neben Vertreter/inne/n der verschiedenen Lebenshilfe-Bezirke auch Feuerwehr-Kommandant Herbert Engl und Horst Unterfrauner von der Raiffeisenkasse Vintl bei.

Hier finden Sie die Ergebnislisten im Detail:

EINZELWERTUNG

MANNSCHAFTSWERTUNG
 

  zurück